header.jpg

Energiespeichersysteme

Das mce-ECO Energiespeichersystem ist eine komplett selbständige Energiespeicherlösung.

Das System kann entweder völlig unabhängig oder in Kombination mit bestehenden erneuerbaren Energiesystemen arbeiten. Das mce-ECO beinhaltet die notwendige Elektronik und Steuerungen um den Energiefluss aller Ressourcen zu speichern und wieder abzugeben, sobald sich der Energiebedarf ändert.

Konfigurationen

Für Nachrüstung bestehender PV Anlagen, kann der mce-ECO in AC-Konfiguration installiert werden. Dabei wird der bestehende Wechselrichter weiter benutzt und der mce-ECO Speicher wird parallel geschaltet.

Für neue PV Anlagen empfehlen wir den mce-ECO in DC-Konfiguration anzuschließen.  Dabei werden die DC-Strings direkt am mce-ECO angeschlossen und der im System integrierte bidirektionale Wechselrichter sowohl für die Energieumwandlung aus den Batterien als auch von den Solarmodulen eingesetzt.

002_blau_seitlich.jpg

Energiezähler

Jedes unserer Geräte wird mit einem dreiphasigen Energiezähler geliefert, der zur ankommenden Netzanbindung passt. Damit stehen Ihnen permanent Echtzeit-Informationen zum Stromverbrauch des Haushaltes oder zur Einspeisung ins Stromnetz zur Verfügung - und das aufgeteilt nach den einzelnen Phasen.

So läßt sich beispielsweise genau unterscheiden, auf welcher Phase wie viel eingespeist wird und welche Phasen wie viel Energie beziehen, was wichtige Rückschlüsse in Bezug auf die Regelung des Energieflusses aus dem mce-ECO zuläßt.

Anwendungsbereiche

Die Bandbreite der Energiespeichersysteme umfaßt sowohl einphasige als auch dreiphasige mce-Eco Geräte in unterschiedlichen Dimensionierungen, die selbstverständlich ausgiebig getestet und anschließend zertifiziert werden.

Qualität und Sicherheit

Unsere eigenen Qualitätsansprüche sind sehr hoch, so daß wir alle Komponenten vor dem Einbau in die MCE Energiespeichersysteme ausgiebigen Tests unterziehen. Zur finalen Montage nutzen wir unsere modernen Werke in Deutschland und in Australien, wo höchste Standards eingehalten werden. So sind unsere Produkte einerseits unabhängig zur CE-Zertifizierung getestet, andererseits halten wir selbstredend alle geltenden spezifischen Standards für Wechselrichter und Batterieladegeräte sowie in Bezug auf elektrische Sicherheit und Batterie-Sicherheit ein.

Garantie

Unsere MCE-Batterie-Garantie umfaßt die mce-ECO-Reihe, gilt für zehn Jahre und stellt nach dieser Zeit eine Batterie-Nennleistung von 80 Prozent sicher. Unsere MCE-Garantie für die Elektronik in den Geräten der mce-ECO-Reihe umfaßt auch die Wechselrichter, Ladegeräte und Steuerung und gilt ebenfalls für zehn Jahre. Fällige Wartungen und Reparaturen führen wir in unserem Werk in Deutschland durch.

Einphasiges Gerät

Vor allem kleinere Wohngebäude mit ein- oder dreiphasiger Netzanbindung sind hervorragend mit diesen Geräten bedient. Da ein externer Energiezähler vorhanden ist, kann das Gerät sowohl den Energiezukauf aus dem Netz minimieren als auch die Notfallstromversorgung gewährleisten, so lange die wesentlichen elektrischen Verbraucher auf derselben Phase angeschlossen sind.

Dreiphasiges Gerät

Diese Systeme empfehlen sich sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Bereich, wenn die Solaranlage einen dreiphasigen Wechselrichter nutzt oder die Gleichbelastung der Phasen gefordert ist. Daraus resultiert ein zusätzlicher Vorteil, denn die Stromversorgung bei einer Netzstörung kann über alle drei Phasen sichergestellt werden.

Zertifizierungen

Die MCE Energiespeichersysteme sind nach folgenden Standards zertifiziert:

  • VDE-AR- N1405 /DVE-0126-1-1 /IEEE1547; SIC8980; NU38.3; EC; ECC, S4A777.2 A/S4777.3 /ICE62109-1 / EIC62109-2 /AS62040.1.1EN61000-3-2 / EN61000-3-3 / EN61000-6-2 / EN61000-6-3

Überwachung

Wir statten die Geräte der mce-ECO-Reihe generell mit einem RS485-Kommunikationszugang und einem WLAN Modul zur Fernüberwachung des ESS-Betriebs- und Batterie-Status aus. Damit ermöglichen wir die direkte, aber auch die Überwachung per WLAN-Netzwerk und Smartphone oder PC.

Sobald das mce-ECO-System mit dem Internet verbunden ist, werden automatisch regelmäßig die Betriebsdaten auf das Datenportal zur Fernüberwachung hochgeladen und statistische Informationen gesammelt.

Das Datenportal erlaubt dem Besitzer, den Installateuren und MCE den Fernempfang von Betriebsstatus, Konfigurationseinstellungen und Fehlermeldungen sowie historischer Daten.

Schlüsselmerkmale aller Modelle

Das Energiespeichersystem mce-ECO ist grundsätzlich als komplett selbständige Speicherlösung konzipiert, so daß das System sowohl unabhängig als auch in Kombination mit einem bestehenden System zur Erzeugung erneuerbarer Energien arbeiten kann. Mit der ausgefeilten Elektronik und Steuerung stellen wir sicher, daß die Energie aus allen zur Verfügung stehenden Ressourcen entsprechend des sich verändernden Energieverbrauchs gespeichert und wieder abgeben wird.

  • einphasige oder dreiphasige Modelle zur Netzanbindung
  • Hohe Kapazität der Lithium-Ionen-Batterien von Samsung
  • Intelligentes und auf Sicherheit ausgerichtetes Batteriemanagementsystem (BMS}
  • Geprüfte Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer der Batteriezellen
  • 8.000 Ladezyklen
  • Zehn Jahre Garantie – Minimum von 80 % verbleibender Speicherkapazität
  • Zertifiziert nach CE-, VDE-, UL- und AS-Standards
  • Externer dreiphasiger Energiezähler zur Überwachung des Nettoverbrauchs
  • Kompatibel mit allen zertifizierten Wechselrichtern (inklusive SMA)
  • Integrierter Umschalter für Notfall-Standby-Betrieb
  • Online-Überwachungsportal
  • Nutzungszeiten-Modus zur Optimierung der Lade- und Entladezyklen

Innerhalb des Gehäuses des mce-ECO-Gerätes befinden sich:

  • Innerhalb des Gehäuses des mce-ECO-Gerätes befinden sich:

  • bi-direktionaler DC/AC-Wechselrichter und AC/DC-Ladegerät

  • DC-Laderegler für direkte Batterieladung von den PV-Modulen

  • Langlebige Lithium-Ionen-Batteriebank

  • Batteriemanagementsystem

  • DC- und AC-seitiges Energiemesssystem

  • Systemregler zur Verwaltung von autonomen Betriebs- und Sicherheitseinstellungen

  • RS485-Datenverbindung und WLAN Module zur Kopplung mit dem Fernüberwachungssystem

  • automatischer Transferschalter, um den mce-ECO bei Notstromversorgung von der Netzanbindung zu isolieren

  • Separate AC-Verbindung zur Versorgung essentieller elektrischer Verbraucher während des Notstrombetriebs 

001_weiss_frontal.jpg

Betriebsprogramme

Um den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden zu können, läßt sich der Betrieb des mce-ECO Speichersystems folgendermaßen programmieren:

Nutzungszeit

Dieser Modus minimiert den Energieverbrauch während Zeiten eines erhöhten Stromtarifs. Überschüssige produzierte Solarenergie wird in der Batterie gespeichert. Zusätzlich erlaubt das System bei niedrigen Strompreisen auch die Ladung der Batterien. Dieser Modus gewährleistet, daß ausreichend gespeicherte Energie bei Spitzenbedarfszeiten zur Verfügung steht und nicht teuer zugekauft werden muss.

Export Aktiviert

Mit diesem Modus speichern Sie überschüssige Solarenergie in dem mce-ECO Energiespeicher. Sie nutzen die gespeicherte Energie, um den Zukauf vom Netz zu vermeiden. Überschüssige oder gespeicherte Solarenergie kann ins Netz eingespeist werden.

Notstromversorgung

Dieser Modus hält eine hohe Kapazität an gespeicherter Energie aufrecht, so daß die Batterien während eines Stromnetzausfalls stetig bereit sind, die elektrischen Verbraucher im Haushalt zu versorgen. Der mce-ECO beinhaltet einen automatischen Transferschalter um das Energiespeichersystem bei Notstromversorgung von der Netzanbindung zu isolieren.

Export Deaktiviert

Hiermit speichern Sie überschüssige Solarenergie in dem mce-ECO Energiespeicher. Sie nutzen die gespeicherte Energie, um den Zukauf vom Netz zu vermeiden, speisen aber trotz vollgeladenem Speicher keine Solarenergie ins Netz ein.

               MCE GmbH | eMail: info@mce-speicher.de